5.Mannschaft - Mixed 3/3

Sportfreunde Weilimdorf

Spielgemeinschaft zwiuschen den Sportfreunden Stuttgart und dem TSV Weilimdorf

Saison 2015/2017 - Mixed 3/3 A

Saison 2014/2015 - Mixed 3/3 A

Zwischenbericht Januar 2015:

 

Wie im letzten Jahr haben die Sportfreunde Weilimdorf es in der A-Klasse der

3/3 Mixed-Runde mit einer enorm starken Staffel zu tun. Unter anderem die 3.

und 4. platzierten der Deutschen Meisterschaft im Mixed-Volleyball gehören zu den Gegnern. So war es zu erwarten, dass man am ersten Spieltag ersatzgeschwächt den Schwerpunkt darauf setzten musste, gegen die direkten Konkurrenten auch zu punkten. Dies gelang zum Teil, sodass man mit einem Sieg und 3 Niederlagen schon für den 2. Spieltag unter Druck stand. Diesen Druck konnte das Team mit 2 weiteren Siegen Stand halten. Es zeichnet sich ab, dass es wohl bis zum letzten Spieltag spannend bleiben wird. Die Staffel ist sehr homogen besetzt und jeder kann fast jeden anderen schlagen. Auf jeden Fall sind viele Spiele auf sehr hohem Niveau garantiert, was im Endeffekt auch zum den Spaß führt, der uns am Volleyball fasziniert.

Saison 2013/2014 - Mixed 3/3 A

Mit einer neuen Spielgemeinschaft (TSV Weilimdorf und Sportfreunde Stuttgart) sind wir mit dem kreativen Namen Sportfreunde Weilimdorf in die neue Saison 2013/2014 gegangen.

 

Schon am ersten Spieltag mussten wir einige Ausfälle verkraften, sodass wir leider ohne Spielgewinn (jedoch auch gegen die Spitzenteams dieser inzwischen immer besser besetzten A-Klasse) den Spieltag beenden mussten. Am 2.Spieltag hieß es, diese Scharte auszuwetzen. Mit einem gut besetzten Team schafften wir den „perfekten Spieltag", mit 4 Siegen und 8:0 Sätzen. Am 3.Spieltag wollte man gegen die starken Mannschaften zeigen, dass man inzwischen auch zu den Spitzenmannschaften der Klasse gehört. So konnte man deutlich gegen Berkheim und den Caipis vom SG Stern gewinnen und musste sich nur gegen Kawumm und Backnang geschlagen geben. Am letzten Spieltag konnte die Reife der Mannschaft nochmals unter Beweis stellen, sodass am Ende ein hervorragender 4.Platz steht, der uns nur wegen einem einzigen Satz von der direkten Qualifikation an den Württembergischen Meisterschaft trennt.

 

Gespielt haben: Anna, Sandra, Isa, Ulli, Anika und Zeljko, Ralph K, Ralph B, Sven, Holger, Patrick, Till

Saison 2012/2013 - Mixed 3/3 A

Zwischenbericht nach der Vorrunde:

 

Nachdem wir inzwischen jetzt schon mehrere Jahre in der A-Klasse der Mixed

3/3 Klasse etabliert sind, zieht das Niveau in dieser Klasse von Jahr zu Jahr merklich an. Nach 2 absolvierten Spieltagen stehen wir auf einem 7.Platz.

 

Die Ergebnisse und damit auch die Leistungen der Mannschaft, waren dadurch geprägt, dass man die wichtigen Spiele gegen die "unteren" Mannschaften klar gewinnen konnte, jedoch bei den anderen Mannschaften der oberen Tabellenhälfte meist nach spannendem und knappen Spielverlauf die Punkte abgeben musste.

 

Mit etwas mehr Glück und Erfahrung sollte es in den 2 noch ausbleibenden Spieltagen kein Problem sein, sich hinten deutlich abzusetzen und die einen oder anderen Punkte mehr einzufahren.

Saison 2011/2012 - Mixed 3/3 A

Saisonabschlussbericht:

Ziel der Mannschaft ist/war der Klassenerhalt in der 3/3 A-Klasse. Die Mannschaft ist/war ein gesunder Mix. Da man in der letzten Saison bisher immer im Mittelfeld lag, konnte man auch dieses Jahr immer mit der entsprechenden Gelassenheit die Reise zu den Spieltagen antreten. Dieses Jahr war die obere Hälfte der Tabelle mit sehr starken Mannschaften geprägt, die nach dem Motto „Best of Ost-Bezirk und Nord-Bezirk“ beschrieben werden kann. Am Schluss kämpften „unten“ 2 Mannschaften um den Abstieg und wir waren zwischen diesen Welten zu finden. Am Schluss konnten wir mit einem 6.Platz zufrieden sein. Trotz einiger Niederlagen war die Stimmung immer gut und ausgelassen.

Zwischenbericht nach der Vorrunde:

Nach Spieltagen befindet sich die Mannschaft von Willy oder Willynet auf einen gesicherten 6.Platz mit genügend Abstand zu dem Abstiegsplatz. Die Staffel ist geprägt von 5 starken Mannschaften, überwiegend aus dem Ostbezirk, die sich um die 3.Plätze für die WM streiten und 2 Mannschaften, die um den Abstieg kämpfen. Wir legen dabei im „Niemandsland“ dazwischen und werden beruhigt den letzten Spieltag entgegensehen können.



Ziel für die Saison 11/12:

Die Mannschaft ist ein gesunder Mix aus unterschiedlichen Mannschaften. Da man bisher immer im Mittelfeld lag, konnte man in den letzen Saisons immer mit der entsprechenden Gelassenheit die Reise zu den Spieltagen antreten.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt